Arbeitsmaterial

Forum für Fragen von Pflegekräften aus dem Arbeits- oder Tarifrecht, aktuelle Urteile etc.
Hier gepostete Beiträge und Antworten ersparen im Ernstfall nicht den Gang zum Anwalt!
Antworten
Bastian_Duhari
Beiträge: 52
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

Arbeitsmaterial

Beitrag von Bastian_Duhari » Mi 17. Aug 2016, 23:53

Schönen guten Abend,

meine Frage bezieht sich auf (mehr oder weniger) Arbeit bzw. besser gesagt Arbeitsmaterial.

Auf der aktuellen Stelle (Kinderkrankenhaus) ist es so, das ich Nachts in den Zimmern ein Licht und eine Uhr zum Pulsen usw. breuchte. Beides kann mir nicht dauerhaft von der Klinil gestellt werden (es reicht schon wenn ich nur auf der Nachbarstation aushelfe um "nix" zu haben.) Meine Frage währe jetzt, wenn ich mir diese Dinge extra anschaffen würde, müsste ich dafür selber Aufkommen, die Zeitarbeitsfirma oder die Klinik? Ich würde/müsste sie weiterhin nutzen, selbst bei meinem neuen AG...

Lg.
Basti



sophie
Beiträge: 3765
Registriert: Mi 11. Jan 2006, 23:24

AW: Arbeitsmaterial

Beitrag von sophie » Do 18. Aug 2016, 05:58

Hallo Bastian,

gibt es auf der Station kein Nachtlicht? Wie versorgst du deine Patienten ohne Licht? Muss ja keine Festbeleuchtung sein.

Zum Thema Uhr: Da Pulsuhren die Klienten oft verletzen habe ich mir eine sehr günstige Armbanduhr mit Sekundenzeiger gekauft und trage diese in einer separaten Kitteltasche.

Ich sehe derzeit nicht, weshalb dein AG dir da etwas bezahlen sollte.

sophie


An den Fragen die sich dir stellen erkennst du das Leben, an den Antworten die du findest erkennst du dich selbst.

wenn ein Mensch und ein Hund sich im Himmel begegnen, muss sich der Mensch vor dem Hund verneigen (sibirisches Sprichwort)

Bastian_Duhari
Beiträge: 52
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

AW: Arbeitsmaterial

Beitrag von Bastian_Duhari » Do 18. Aug 2016, 06:15

Guten Morgen Sophie und danke für die rasche Antwort.

Das mit dem Nachtlichtern ist immer so eine Sache... natürlich gibt es ein "Nachtlicht" in den Zimmern (bestehend aus ein LED Birnchen, Sichtweite ca 0,25m wenn überhaupt) was aber zum Pulsen oder für CP/AT garantiert nicht geeignet ist weil man schlichtweg nichts sieht.

Diese Rachenlampen dürfen die Kolleginnen (und somit auch ich) nicht nutzen weil die Dinger manchma von selbst angehen und extrem heiß werden *AUGENROLL*. Deswegen ne kleine Lampe die ich mir besorgen würde (Batteriegröße aaa, also die größe der lampe nicht der batterien ^.^)

Und fürs Pulsen braucht man ja ne Uhr, sonst weist man ja nich wanns gut ist. Die Zimmeruhren (weis gott warum) funktionieren zwar, weisen aber ALLE den Defekt auf, dass der Sekundenzeiger defekt ist (ne kleine 15 sec. Sanduhr erfüllt hierbei ihren zweck voll und ganz).

Nungut also wie den gestellten Aufgaben recht werden, wenn das benötigte Arbeitsmaterial fehlt? Da ich die Uhr wie auch das Licht zukünftig ausschließlich für die Arbeit nutzen will/muss, kann es doch dann auch der AN übernehmen oder täusch ich mich da? Ich meine ich werde schon das gute und günstige nehmen, bin ja nich so, wenn ich allerdings für die Arbeit mein Zeug selbst zahlen soll hört bei mir der Spaß auf, denn ich brauche nicht Nachts Daheim Lampe wie Uhr (da hab ichs handy für fürn notfall)

Is nich böse gemeint, hoffe du verstehst was ich meine.

Lg

Basti
Zuletzt geändert von Bastian_Duhari am Do 18. Aug 2016, 06:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Was ausgebesserrt/hinzugefügt//nochmal//verbessert



sophie
Beiträge: 3765
Registriert: Mi 11. Jan 2006, 23:24

AW: Arbeitsmaterial

Beitrag von sophie » Do 18. Aug 2016, 10:52

Hallo Basti,

das kann man so sehen.

Man könnte aber auch anders argumentieren. Und wenn du es selbst kaufst dann kannst du es ja von der Steuer absetzen. Das machen meine Kollegen hier auch, die müssen sich nämlich Dienstkleidung und kaufen und diese auch zuhause waschen.


Fachlich hätte ich dir noch hinzuzufügen, dass die Sanduhr (15 Sek)nicht für zuverlässig halte.

Ich hatte oben schon mal angefragt wie du die Klienten versorgst, wenn du so knappes Licht hast, könntest du vielleicht wichtige Anzeichen übersehen wie beispielsweise eine blasse Haut, eine bläuliche Verfärbung der Lippen, etc.

sophie


An den Fragen die sich dir stellen erkennst du das Leben, an den Antworten die du findest erkennst du dich selbst.

wenn ein Mensch und ein Hund sich im Himmel begegnen, muss sich der Mensch vor dem Hund verneigen (sibirisches Sprichwort)

Bastian_Duhari
Beiträge: 52
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

AW: Arbeitsmaterial

Beitrag von Bastian_Duhari » Mo 22. Aug 2016, 06:44

Das ist es ja..bis auf Pulsen kann ich eben nichts machen, macht dann meist die Schwester (durchgänge ect.)oder wenn se alleine sind das Licht von Bad..

Da ich bis jetzt noch keine Steuer gemacht habe *seufz* denke ich das es doch solangsam Zeit wird...



Benutzeravatar
pegean
Beiträge: 3126
Registriert: So 12. Okt 2003, 13:51

AW: Arbeitsmaterial

Beitrag von pegean » Mo 22. Aug 2016, 11:42

Kauf Dir bei ebay eine billige Schwesternuhr .
Hier kannst Du mal stöbern ;
http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=pul ... r&_sacat=0

Bevor Du jetzt eine Steuererklärung ab gibst geh bitte zu einem Lohnsteuerhilfeverein u.o.Steuerberater und lasse Dir ausrechnen ob sich die Steuererklärung für Dich überhaupt lohnt .Gibst Du einmal eine ab mußt Du jedes Jahr abgeben .
Und eine Pulsuhr kannst Du erst von der Steuer absetzen wenn Du Deine Werbekostenpauschale von 1000€ bereits voll ausgenutzt hast.Dann allerdings mußt Du genau nachweisen was Du alles gekauft hast.
Ganz grosse Vorsicht bei "Erfahrungsberichten " von anderen was sie alles absetzen bzw. was sie jährlich für Rückzahlungen bekommen .

LG


Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss ja auch mit jedem A...h klar kommen!
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.(Carl Hilty)

stormrider
Beiträge: 218
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 15:34

AW: Arbeitsmaterial

Beitrag von stormrider » Mo 22. Aug 2016, 14:45

Eigentlich ist der Arbeitgeber für das Arbeitsmaterial zuständig.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast