Wund-Dokumentation

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2381
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcell » Mi 7. Apr 2004, 21:24

Hallo Und Willkommen

Erstmal Danke für das nette Lob :D Zu deiner Frage empfehle ich dir http://www.wund.info/contnet/wund_inhal ... 1platz.htm ist ein sehr gutes Beispiel.

Dazu noch ein paar nützliche weitere Links:
http://www.wund.info/contnet/wunderhebung_11_03.pdf
http://www.wund.info/contnet/wund_inhalt_w_doku.htm
http://www.wund.info/contnet/wund_inhalt_fibel.htm

Und noch diese Diskusion: showthread.php?t=1117

Grüße

Marcell



Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

Wund-Dokumentation

Beitrag von wundmentor » Do 15. Apr 2004, 23:29

Hallo Wurzel311,
hoffe du hast dir die Wundfibel schon ausgedruckt .
Eine weitere Hilfe zur Wunddoku findest du im Buch:
Wundmanagement und Wunddokumentation von Stephan Daumann.
http://www.kohlhammer.de
m.f.G. wundmentor


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

RE: wund-dokumentation

Beitrag von wundmentor » Do 20. Mai 2004, 21:15

Hi,
tommy und winti
registriert euch und dann werden sie geholfen.
11880 oder einloggen!


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

Wunddokumentation

Beitrag von wundmentor » Do 20. Mai 2004, 23:19

Hallo Pfleger Michi,
die Standart von Weka mag für dich recht gut sein, aber die anfragenden Kollegen können leider nichts damit anfangen.
Es sollten doch Hinweise auf transparente, im Web zugängliche und die bei Marci angegebene Links weiter durchforstet werden.
Es nützt ja wirklich nicht`s wenn in deiner Einrichtung ein Computerprogramm von dir favorisiert wird und die Anfragenden sich nach diesem Programm tot google n.
In der Zwischenzeit sollte es ja in jedem Alten-und Pflegeheim ein QM geben, dass ein klares Wundmanagement vorgibt.
m.f.G wundmentor


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast