Wie oft oder überhaupt sollte ein SPK gespült weden?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Benutzeravatar
Hachi
Beiträge: 189
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 10:33
Kontaktdaten:

RE: SPK Spülung?

Beitrag von Hachi » Mo 7. Jul 2003, 10:46

Original von Gerry
Wieoft oder überhaupt sollte ein SPK gespült weden?
Hallo Gerry,

meine Erfahrung hierzu (praxisorientiert): SPK-Spülungen einmal die Woche. Doch nach Rücksprache mit dem Urologen wurde dies neu angeordnet in "Spülung bei Bedarf". Grund: Unnötiger Arbeitsaufwand und Kostenersparnis. Tja, so ist das in der Realität! Wahrscheinlich gibts hierfür keine einheitlichen Richtlinien und es wird überall anders gehandhabt.



Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2377
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcell » Mo 7. Jul 2003, 11:20

Hi

Wobei man bei der SPK Spülung schon den Sinn hinterfragen sollte, klar wenn ein DK völlig dicht ist sehe ich es ja noch ein, wobei wenn es ein Blasen DK ist und dieser schon länger liegt man wohl besser gleich einen neuen legen sollte. Bei SPK kommt man ja net drum rum zu spülen wenn der DK dicht ist. Die Gefahr beim spülen einen Infekt auszulösen ist jedenfalls nicht zu verachten, den ich drücke die Erreger ja förmlich mit Gewalt in de Blase rein und so Keim arm arbeiten das da 100% nix passiert kann man nicht, den du weist ja nicht ob nicht schon am DK Schlauch Ende eine Armee von keimen darauf wartet den DK auf in die Blase u steigen...

Grüße

Marcell (Der keine Blasenspülungen mag)



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste