Wie lang dürfen Tropfen maximal in vorraus gestellt werden?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Dirk Höffken
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 20:00

Zeitnah

Beitrag von Dirk Höffken » Sa 2. Okt 2004, 14:51

Hallo Stephanak47.

Tropfen sind grundsätzlich zeitnah zur Applikation zu richten. Zum einen besteht die Möglichkeit das der Wirkstoff sonst Veränderungen unterliegt (z.B. durch Lichteinfall) und zum anderen ist es auch ein hygienisches Gebot.

MfG DH

Zitat:
Die Menschen sind grob in drei Kategorien zu unterteilen: Die Wenigen, die dafür sorgen, dass etwas geschieht..., die Vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht..., und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht. - Karl Weinhofer (*1942), dt. Politiker (SPD)



Dirk Höffken
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 20:00

Scheint in Ordnung

Beitrag von Dirk Höffken » Sa 2. Okt 2004, 21:06

Hallo Michi.

Ich bin kein Pharmakologe, aber mir scheint dieses Vorgehen auch in Ordnung. Wobei sich die Frage der Halbwertszeit immer noch stellt. Allerdings bleibt die Kosten – Zeit – Nutzen Frage offen. Aus welchem Grund kann man die Tropfen nicht 15 Minuten vorm austeilen stellen?

MfG DH

Zitat:
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. - Erwin Chargaff (*1905), östr.-amerik. Biochemiker u. Schriftsteller



mara
Beiträge: 115
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 19:56

Beitrag von mara » Sa 2. Okt 2004, 21:42

hmm.. wir richten die Tropfen unmittelbar vorm Austeilen der Med.. allerdings haben wir nur wenige, von daher hält sich der zeitliche Aufwand im Minutenbereich :smile


Während der Ausbildung haben wir allgemein für Tropfen und Infusionen/Injektionen gelernt : max 1 Std vor Gabe richten ...



Snoopy77
Beiträge: 369
Registriert: Sa 26. Feb 2005, 21:22

AW: tropfen stellen

Beitrag von Snoopy77 » Do 5. Jan 2006, 16:00

hallo alle zusammen,
also wir haben in der schhule gelernt das man tropfen in der regel ne halbe stunde vor verabreichen stellt.sollte es zeitlich nich in den plan passen und man muß die tropfen vorher stellen (also ca. ne stunde zuvor)dann sollte man diese mit einem deckel abdecken.
gruss luci


Glaube an Dich selber und Du schaffst alles was du willst
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste