Unterschied Tagespflege und Verhinderungspflege

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » Sa 7. Aug 2004, 19:00

http://www.transcare-online.de/pflegeve ... evers.html

siehe unter Vollstationäre Kurzeitpflege:
Bei Urlaub oder sonstiger Verhinderung der Pflegeperson besteht ein Anspruch auf eine Pflegevertretung bis zu 4 Wochen im Gesamtwert von bis zu 1432,00 euro
(Vorrausetzuing: 12 Monate ununterbrochene Pflege durch die pflegeperson)


ggf würde ich mal verhandeln, wie es mit einer Kostenübernahme während einiger Stunden / Tag aussieht, während Sie Kuranwendungen erhalten.
Ruhig argumentieren, das dies für Sie nötig ist, um weiter gut pflegen zu können.
Eine dauerhafte stationäre Versorgung der zu pflegenden Person käme nämlich die Kasse wesentlich teuerer, wenn häusliche Pflege nicht mehr zu gewährleisten wäre.

Viel Glück
Jutti



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste