sterberate in Alten- und Pflegeheime

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Petra
Beiträge: 82
Registriert: So 7. Sep 2003, 20:59

Beitrag von Petra » Fr 23. Jul 2004, 17:20

Hallo SteffiK,

du solltest die Sterberate vielleicht ein wenig zeitlich einschränken. Meinst du den Sterbedurchschnitt am Tag, in der Woche, im Monat oder im Jahr?

Denn so traurig wie es ist, sterben muss jeder dort, ob früher oder später. Ein Altenheim ist die Endstation des Lebens.

Lieben Gruß

Petra



schensi
Beiträge: 537
Registriert: Sa 17. Apr 2004, 23:01

Beitrag von schensi » Fr 23. Jul 2004, 22:34

Für die meisten mag das natürlich stimmen (leider), dass das APH die Endstation des Lebens ist, aber dennoch - PflegerMichi hat es schon erwähnt - gibt es (leider zu) wenige, die aus dem Pflegheim wieder ausziehen. Von Kurzzeitpflegen soll hier mal nicht die Rede sein.

@SteffiK

Ich glaube nicht, dass es dazu irgendwelche Statistiken gibt. Das günstigste wäre eventuell, sich mit verschiedenen Heimträgern in Verbindung zu setzen und sich mal zu erkundigen, wie die Rate bei denen liegt und diese Werte dann zu vergleichen. Das Ergebnis ist am Ende, glaube ich, sicherlich ziemlich interessant.

Schensi


... wieder da ...

Ich weiß, was ich weiß, lass mich aber gern eines besseren belehren :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste