Pflegezimmer einrichten

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
winfried
Beiträge: 7
Registriert: So 3. Jul 2005, 19:53

Beitrag von winfried » Mo 12. Sep 2005, 07:00

Hallo Ihr alle
Habe mal eine Frage an Euch.
Wie muß ein Pflegezimmer zuhause eingerichtet sein,
was kommt, oder muß, da alles rein,und läuft das über
die Krankenkasse?
Leiter bin ich in diesem fall noch sehr unwissend.
Im vorraus Herzlichen Dank

Gruß Winfried



winfried
Beiträge: 7
Registriert: So 3. Jul 2005, 19:53

Beitrag von winfried » Mo 12. Sep 2005, 15:14

Hallo Ihr alle

Betrifft Prostata

Mein Vater hat einen Dauerkatheter nach dem letzten
Katheter wechsel,wurde in der kommende Nacht
der Urin schwarz,wer kann mir dazu was sagen,was das ist.
Nun ist er im Krankenhaus und wird untersucht.
Freue mich auf Antwort.

Gruß Winfried



Benutzeravatar
sir-toby
Beiträge: 40
Registriert: Mi 6. Okt 2004, 20:44

also....

Beitrag von sir-toby » So 6. Nov 2005, 19:29

hallo winfried,

also es kommt drauf an ... ...... ist die zu pflegende Person bettlägerig??..... ist es besser z.B. wenn der/die PflegerIn von beiden Seiten an das Bett gelangen kann. Das Zimmer sollte gut belichtet sein, angenehme Raumtemperatur haben.

Ablagen in der Nähe des Bettes bereitstellen für eventuelle Utensilien. Klingel oder Babyfon.....?

Das ist erstmal so grob, was ich dir dazu sagen kann. Bitte die Frage besser definieren.

gruß

s.toby



Roli-2002
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14. Mär 2005, 13:18
Kontaktdaten:

RE: also....

Beitrag von Roli-2002 » Sa 19. Nov 2005, 11:22

Hallo Ihr alle
Habe mal eine Frage an Euch.
Wie muß ein Pflegezimmer zuhause eingerichtet sein
Weitere Ideen: Erhöhtes Bett oder Pflegebett wenn nötig, Haltevorrichtung (wenn nötig), Toilettenstuhl (wenn nötig). Platz um seine Bewegungsfreiheit zu sichern, auf Läufer und Barrieren verzichten.

Wegen der Kosten würde ich bei der Kasse nachfragen, in der Regel übernimmt sie notwendige Hilfsmittel wenn sie verordnet wurden. Eine Möglichkeit ist es auch bei einer Seniorenberatungsstelle anzufragen, es gibt immernoch etwas was man hier erfahren kann.

Gruß Roli



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste