Mutter wird zum Pflegefall. Was soll ich tun ??

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Nicki
Beiträge: 417
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 15:24

RE: Mutter wird zum Pflegefall. Was soll ich tun ??

Beitrag von Nicki » Di 8. Feb 2005, 11:33

Hallo Goldlöckchen

Sollten sie sich dazu entschliesen ihre Mutter zu sich zu holen,dann würde ich vorschlagen,da keine weitere Angehörige da sind,einen ambulanten Dienst einzuschalten,der ihnen bei der Pflege ihrer Mutter hilft und sie beide entlastet.
Besprechen sie dieses mit dem Hausarzt ihrer Mutter was er davon hält.
Über die weiteren Schritte wird/sollte er sie dann auch beraten,was und wie sie da vorgehen sollten.

mfg Nicki


Man wird nicht älter sondern besser!

Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » Di 8. Feb 2005, 22:17

Hi Goldlöckchen
ich finde es ganz toll, das du dir so Gedanken machst, was wird werden...
und noch viel mehr gefällt mir, das du überlegst, wie werde ich damit umgehen können. Das ist eine alte Berufskrankheit von AP, der Bewohner..der Patient,.aber die Angehörigen sind auch noch da und müssen mit dem, was kommt, umgehen können.
Ich mag nicht raten, was ist besser, Heim oder ambulante Pflege daheim, das steht mir nicht zu, da ich keine echten Fakten kenne, ich möchte nur bitten darum, überlegt gut, was ihr tut. Pflege daheim bedeutet 24 Stunden erreichbar sein. Das soll keine Werbung sein für einen Heimaufenthalt, ich versorge meine Mom auch daheim, aber sie weiß genau, es gibt einen Punkt, da werde ich das nicht mehr können, obwohl ich Fachkraft bin.
Vielleicht gibt es bei dir in der Umgebung ein Haus der Altenhilfe? Such das Gespräch mit dem bislang zuständigen Hausarzt, sprich mit ambulanten Diensten und schau dir Heime an.
Das Bewußtsein darum, wenigstens zu wissen, was sein könnte, hat mir gut getan, dir möglicherweise auch.
liebe Grüße von Jutti



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste