Muss ich die Station verlassen wenn die PDL mich ruft?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Pflege_mobil
Beiträge: 17
Registriert: So 16. Jan 2005, 00:10

*kopfschüttel*

Beitrag von Pflege_mobil » Di 25. Jan 2005, 16:13

Moin @all

Was ist das denn bitte für ein Armutszeugnis für die PDL?
Original von gast

Sie war der Meinung ich solle die Aufsicht der Station auf einen Bew. übertragen oder den Besuch bitten der gerade da war, evtl könne auch kurz der Hausmeister-Ziwi dies übernemmen.
Auf einem gerontopsy. Bereich soll die VERANTWORTUNG einem BEWOHNER oder gar dem Besuch übertragen werden? :eek Na klasse. Hat deine PDL schonmal was von Fachkraftquote, bzw. der Tatsache gehört, dass auf Station (egal, um was für einen Bereich es sich handelt) mindestens EINE Fachkraft die Aufsicht hat!? Und das ist aus gutem Grund so; wie du schon sagtest:" Lass mal was passieren!"... ich halte es ohnehin - rein rechtlich- für einen schlechten Witz, einem Schüler oder Hausmeister-Zivi die Verantwortung zu übertragen; und das, um Stunden zu sparen... :rolleyes:

Was ihr da betreibt ist (in meinen Augen) gefährliche Pflege - das sollte eine PDL wissen und KEINESFALLS dulden; schließlich steht SIE dafür rechtlich gerade!

Ich weiß nicht, ob du die PDL einfach auflaufen lassen solltest, aber wenn jeder in eurem Haus diese (Un-)Art von Pflege toleriert stehst du wohl bald ziemlich allein auf weiter Flur.

Das einzige was du machen kannst: informiere dich gründlich über sämtliche (verletzte) Gesetze und sprich mit deiner PDL darüber, dass sie ohne jegliche rechtliche Grundlage handelt.
Das ist der Weg mit der meisten Courage...

Good Luck!

Der Mobilpfleger Pflege_mobil



andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

RE: die Macht der PDL

Beitrag von andrea » Di 25. Jan 2005, 18:01

Hi,
unfassbar, das ist mehr als gefährliche Pflege, du solltest wirklich sammeln und ein Gespräch suchen.
Dass man von einem Bewohner deines Wohnbereichs " Aufsicht" erwartet, das gehört wirklich gemeldet. Wenn ich so etwas lese, stehen mir wirklich die Haare zu Berge, nirgends ist es perfekt aber so etwas, ich würde an deiner Stelle deine eigene Stellung bedenken, passiert etwas ist es sicher auch deine Urkunde die entzogen wird da du schließlich für deine Tätigkeit verantwortlich bist.
Auch von mir viel Glück, denke das Gespräch ist dringend.


„Rechthaben ist erst eine Kunst; wenn auch die anderen glauben, dass mans hat!”

Nicki
Beiträge: 417
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 15:24

RE: die Macht der PDL

Beitrag von Nicki » Di 25. Jan 2005, 21:43

hi gast

ein jeder weiss
nienimmer sollst du die station verlassen wenn du alleine bist

das ist verboten ..kann dich deine stellung kosten wenn was passiert .


Man wird nicht älter sondern besser!

Pflege_mobil
Beiträge: 17
Registriert: So 16. Jan 2005, 00:10

RE: die Macht der PDL

Beitrag von Pflege_mobil » Do 27. Jan 2005, 18:14

Original von Gast

Ich verstehe die PDL auch gar nicht , sie hat zuvor auf der Sation als Stationsleitung gearbeitet , die Station aufgebaut und nun sitzt sie im PDL Stuhl und alle sollen nach ihrer Nase tanzen.
So ist das im Leben mit der "Fahrradfahrer-Gesellschaft": Nach oben buckeln und nach unten treten.

Manche Menschen verbergen durch ihre unnahbare Art oftmals nur Unsicherheiten. Wobei der von dir geschilderte Fall schon keine Unsicherheit, sondern Tatsache Fahrlässigkeit ist.

Wenn sich das rumträgt, ist sie die längste Zeit PDL gewesen.

... laß dich nicht (mit-)erwischen!

Inzwischen denke ich auch, daß ein Gespräch unbedingt vorprogrammiert ist.

Weiterhin guten Erfolg! :yo



PM



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste