Keine ambulante Pflege

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6395
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Keine ambulante Pflege

Beitrag von doedl » Mo 8. Jan 2018, 10:50

Hallo Alle,

der Pflegenotstand ist auch in der ambulanten Pflege angekommen; siehe den Artikel unten im Link.

Wir hier in Heidelberg können seit Monaten niemand mehr nehmen; unsere Schwesterstation ebenso.

Wie sieht es in den anderen Bundesländern und Städten aus?

Gruß Doedl

https://www.wp.de/region/sauer-und-sieg ... 04323.html


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2942
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung
Wohnort: Bayern

Re: Keine ambulante Pflege

Beitrag von fmh » Mo 8. Jan 2018, 19:35

Hallo Doedl,

hier (Landkreis in Oberbayern, Großraum München) ist die Situation vergleichbar. Alle Pflegedienste sind voll ausgelastet; kurze Behandlungspflegen, die auf dem Weg liegen, werden tlw. noch mitgenommen, für "kompliziertere Fälle" wird es schwierig. Wir haben auch Ecken in unserem (Flächen-)Landkreis, die absolut unterversorgt sind.

Trotz finanzieller Förderung der ambulanten Pflege ist es momentan sehr schwierig da etwas zu bewegen. Letztlich fehlt es auch hier natürlich an Fachkräften und der Nachwuchs bleibt aus bzw. wird nicht genug (oder tlw. auch einfach nichts) für die Nachwuchsgewinnung getan...

Beste Grüße
fmh


Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 805
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Keine ambulante Pflege

Beitrag von Elfriede » Mo 8. Jan 2018, 21:56

Der Artikel ist deutlich untertrieben. (Nds/HB)
Die Rahmenvereinbarungen (sowohl SGB XI wie auch SGB V) sind kaum noch zu erfüllen.
Kündigungen seitens der Kassen drohen, wenn man weitere Patienten annimmt.


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6395
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Keine ambulante Pflege

Beitrag von doedl » Mo 8. Jan 2018, 22:13

Hallo Elfriede, was meinst Du mit Kündigungen seitens der Kassen, wenn man weitere Patienten annimmt???

Sowas kenne ich ja garnicht. Bitte um Erläuterung.


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 805
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Keine ambulante Pflege

Beitrag von Elfriede » Di 9. Jan 2018, 20:16

Wenn man nicht genügend Fachkräfte hat, um alle Schichten/Zeiten zumindest in Rufbereitschaft abzudecken.


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast