Gelungene Pflege zu Hause

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Gelungene Pflege zu Hause

Beitrag von doedl » Mo 28. Apr 2003, 19:26

Halloooo

wollte Euch mal eine wirklich nette Story erzählen, die ich während meiner Zeit im ambulanten Dienst erlebt habe.

Eine ehemalige Gastwirtin wurde pflegebedürftig; sie lebe mit ihrem Sohn, dessen Frau und der Enkelin, ebenfalls mit Familie im Wohnhaus, welches an den Gasthof angrenzte. Nun war die alte Dame ihr ganzes Leben sehr arbeitsam gewesen und es war für sie schrecklich, nichts mehr tun zu können.

Ihre Enkelin kümmerte sich rührend um sie- wie die ganze Familie auch. Um die alten Frau zu beruhigen, schleppte die Enkelin nun tagtäglich die noch nassen Bestecke vom Gasthaus quer über den Hof ins Wohnhaus- dazu noch Trockentücher. Die pflegebedürftige alte Frau trocknete die Bestecke fein säuberlich ab und war danach tief befriedigt, ihre Familie unterstützt zu haben.

Lieben Gruss

Doedl

http://www.temporaire.info


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Triexi
Beiträge: 488
Registriert: Di 27. Aug 2002, 11:29

Beitrag von Triexi » Di 7. Okt 2003, 12:29

Hallo Doedl,

das ist wirklich eine sehr tolle Geschichte, wenn es so etwas öfter geben würde dann hätten wir in der Pflege weniger sorgen.

LG

Triexi



andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

Beitrag von andrea » Di 7. Okt 2003, 18:59

..............da sieht man doch wieder was man mit Herz und Liebe erreichen kann ohne Buch und Schule oder lange Pflegeplanung. :yo :yo :wave


„Rechthaben ist erst eine Kunst; wenn auch die anderen glauben, dass mans hat!”

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste