Fell als Lagerungshilfen

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Nicole81
Beiträge: 84
Registriert: So 20. Jun 2004, 20:50

Fell als Lagerungshilfen

Beitrag von Nicole81 » So 26. Jun 2005, 22:54

Hallöchen!

Hab da mal eine Frage und zwar ist dies bei mir im Heim ein Streitthema.
Was haltet ihr davon unter die Fersen Fell zu legen,damit es keine offenen Stellen gibt.

Wäre euch dankbar um eure Antworten.

Gruß Nicole



Ray
Beiträge: 408
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 08:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Ray » Mo 27. Jun 2005, 00:49

Hallo,

eigentlich kann ich diverse Diskussionen nicht verstehen.

Felle, in ihrer bekannten Art, sind zur Decubitusprophylaxe nicht mehr geeignet.
Im Falle eines Decubitusrisikos, lt. Braden oder Waterlowskala, evt. auch Norton Skala (außer Nortonskala nach Bienstein ; s. Expertenstandard der DNQP), wird wahrscheinlich eine gesonderte Matratze (Antidecubitusmatratze) vorhanden sein, was allein schon besagt, dass Felle kontraindiziert sind.
Im Falle eines Decubitus, würde diese Maßnahme nicht ausreichen um eine Prophylaxe zu rechtfertigen, es sein denn, die Anwendung eines Felles kann genügend gerechtfertigt werden, z.B. dadurch, daß die Pat. vielleicht biographisch an ein solches Fell unter den Füßen gewohnt ist, oder sie nichts anderes zulässt.

Desweiteren besagt der Expertenstandard Decubitusprophylaxe im Punkt P3, daß Felle nicht zu empfehlen sind aufgrund der fehlenden Wirksamkeit bzw. auch wegen des Nachweises der Unwirksamkeit bezüglich der Druckreduzierung.


Gruß Ray



Ray
Beiträge: 408
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 08:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Ray » Di 28. Jun 2005, 06:47

kurz anzumerken wäre noch,

daß ein Fell, wenn es zwecks der Scherkräfte eingesetzt wird, noch relativ neu sein sollte, da abgenutzte, verwaschene Felle ihren Zweck nicht mehr erfüllen. Dann hilft nur noch verwerfen, oder IN den Kamin werfen, denn vor dem Kamin taugen sie dann auch nichts mehr, es sein denn , man möchte den vermeintlichen romantischen Abend verderben....

Gruß Ray



smart
Beiträge: 29
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 13:45

Felle als Lagerungshilfe

Beitrag von smart » Do 30. Jun 2005, 18:14

Howdy,

wenn´s schon kontrovers ist muß ich meinen Senf auch dazugeben.

Felle sind an und für sich zur Deku-Prophylaxe nicht geeignet. Ich geb jedoch zu bedenken, dass sie beim zeitweisen Einsatz eine Art Reizmaterial für die Füsse ist. So ermögliche ich einem bettlägerigen Bewohner einen neuen Sinneseindruck in seiner sonst eher reizarmen Welt.

Einfach mal drüber nachdenken. Warum denn gleich abschaffen....nur über den Gebrauch nachdenken.

Schönen Abend noch und Grüße vom Bodensee


Du bist nicht auf dieser Welt um so zu werden wie andere Dich haben wollen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste