Der wahre Pflegenotstand ? Die wirkliche Pflegekatastrophe ?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Dodger
Beiträge: 1277
Registriert: So 19. Jan 2003, 22:55

Beitrag von Dodger » Fr 21. Feb 2003, 17:57

:rolleyes: Also was denn nun der eine schreibt das du arbeit hast und du nun das du keine hast.
Also wenn du keine Arbeit hast, dann kannst du das doch eigentlich nicht einschätzen, ob es in Osnabrück Pflegenotstand gibt.
Und nur weil dich keiner anstellt, heisst das nicht das es keinen Notstand gibt. Aber du solltest wirklich mal ins Saarland gucken, dort werden in Homburg 1 PDL und 3 WBL und noch 5 MA gesucht.


Gruss
Dodger



Dodger
Beiträge: 1277
Registriert: So 19. Jan 2003, 22:55

Beitrag von Dodger » So 23. Feb 2003, 13:39

Ich denke das Problem liegt bei bei der PDL, denn wenn Michi sagt das er eine Weiterbildung zur PDL hat beim Vorstellungsgespräch, dann fühlt sie sich verunsichert, weil dann ja noch jemand im Haus ist, der weiss wie es eigentlich gehen sollte.
Und ich denke die PDL`s haben Angst das sich der neue als kompetenter herausstellt als die bisherige PDL, deshalb wird er wahrscheinlich nicht eingestellt, ob man Personal brauch oder nicht.

oder was haltet ihr von der Meinung, ist zwar nur meine Meinung, aber ich denke das könnte zutreffen.


Es geht ja nun auch nicht um seine Arbeit, sonst um die Pflege Allgemein, und ich wollte hier ja auch keinen persönlich Angreifen.

Gruss Dodger



Dodger
Beiträge: 1277
Registriert: So 19. Jan 2003, 22:55

Beitrag von Dodger » So 23. Feb 2003, 20:32

Ja klar, aber wenn die PDL Angst hat, das sie somit jemanden Einstellt, der ihre Aktionen in Frage stellen könnte und sich nachher als bessere PDL rausstellt, denke ich das sie dann wirklich sagt, ne lieber dann denn nächsten, als jemanden in der Pflege, der dann aber weiss wie ne PDL ihren Job zu machen hat



Dodger
Beiträge: 1277
Registriert: So 19. Jan 2003, 22:55

Beitrag von Dodger » Do 18. Mär 2004, 14:32

Hi Pfleger Michi
ich hab mir das mal so durchgelesen, und muss sagen ich habe nicht wirklich überlegt was ich schreibe glaub ich, kopf hoch und ich denke meine Kommentare sind nun kompetenter und ich schaffe es inzwischen auch keine Beleidigungen in meinen Anworten einfliessen zu lassen.

@ Fibula
ja ich weiss das iss über ein Jahr her, aber besser spät als nie.

Gruss

Dodger



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste