Dauer Katheter

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

RE: Dauer Katheter

Beitrag von wundmentor » Mi 2. Mär 2005, 20:29

Hallo,
eigentlich sollte ein Auffangbeutel immer unter Blasenniveau sein.
Aber welche Gründe gibt es den Beutel mit in`s Bett zu legen?
m.f.G. wundmentor


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

Beitrag von wundmentor » Mi 2. Mär 2005, 21:05

Bei der Lagerung abgeklemmt Klar


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Benutzeravatar
DrRinderwahn
Beiträge: 468
Registriert: So 9. Jan 2005, 21:23
Kontaktdaten:

Beitrag von DrRinderwahn » Do 3. Mär 2005, 10:49

Er sollte aber so liegen das der schlauch nicht abgeknickt wird oder ist!


Bild

Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

Beitrag von wundmentor » Do 3. Mär 2005, 22:15

Hallo,
oh je,
fakt ist dass der Auffangbeutel immer unter Blasenniveau sein muss.
Aber wie soll er dann als "Krawatte" getragen werden oder gar am "Hosenbund".
Es gibt doch neben Beinbeutel auch noch Ablassventile.
Das alles für mobile Bewohner.
Für immobile Bewohner bei der Lagerung kann der Ablaufschlauch abgeklemmt werden wenn es erforderlich ist den Auffangbeutel ins Bett zu legen.
Ich verstehe smudochrash`s Beitrag.
Mit Urinauffangbeuteln wird oft so umgegangen als glaubten Pflegekräfte das Wasser den Berg hinauffliesst
Nix für ungut
wundmentor


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

Beitrag von wundmentor » Fr 4. Mär 2005, 21:11

Danke Helmut,

das System ist ja wirklich überlegenswert es bei einem Bew. mit einem SDK einzusetzten wenn er nicht mehr mit dem Ablassventil zurecht kommt.
Da das System aus Holland stammt wäre es interessant zu wissen ob es in Deutschland im Sanitätshandel zu bekommen ist.
Verordnungsfähig und so....
m.f.G. wundmentor


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste