Betaisodona?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Benutzeravatar
youngold
Beiträge: 99
Registriert: Fr 11. Jul 2003, 10:38
Kontaktdaten:

Jod hemmt Granluation/Epithelisierung mit der Folge: Wunde ist sauber, aber heilt langsam oder nie!

Beitrag von youngold » Fr 25. Feb 2005, 18:22

Hallo,

wollte noch kurz hinzufügen:

Jod (wie z.B.in Betaisodona) hemmt die Garanulation.
und Epithelisierung. Im Unterricht hat/wird Eure Lehrerin
sicher über die Wundheilungsphasen gesprochen/sprechen.
(TIPP: siehe unter hier unter Wundheilungsphasen):
| http://www.altenpflegeschueler.de/pfleg ... phasen.php
oder s. Anhang (bes. Seite 5 und 6).

Als Antiseptikum ist Betaisodona geeignet. Irgendwann
(darauf muss die/der Pflegende achten) steht nicht mehr
nur Bekämpfung der Entzündung im Vordergrund, sondern
die Förderung der Granulation und Epithelisierung. Dann
sollte (natürlich in Absprache mit der Ärtzin/dem Arzt)
das Wundmanagment neu gestaltet u. z.B. Betaisodona
abgesetzt werden.


Gruß
Friedhelm Henke
http://www.gutes-alter.de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
wundmentor
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 12:57

RE: Jod hemmt Granluation/Epithelisierung mit der Folge: Wunde ist sauber, aber heilt langsam oder n

Beitrag von wundmentor » Sa 26. Feb 2005, 13:07

Hallo Hr.Henke,

danke für den Anhang.
Kann ihn gut gebrauchen.
m.f.G. wundmentor


Alt zu werden,
ist nun mal die einzige Methode, um lange zu leben!!

Benutzeravatar
youngold
Beiträge: 99
Registriert: Fr 11. Jul 2003, 10:38
Kontaktdaten:

Wundmanagement

Beitrag von youngold » Sa 26. Feb 2005, 16:37

Hallo "wundmentor",

bitte, bitte, gern geschehen.
Ich finde den Leitfaden auch
gut gelungen.

Viele Grüße
Friedhelm Henke
http://www.gutes-alter.de



ilios1966
Beiträge: 1622
Registriert: Do 26. Aug 2004, 21:13

RE: Betaisodona?

Beitrag von ilios1966 » Sa 9. Apr 2005, 15:07

Hallo unser Wundmanager hat gesagt,dass Beta nur kurze Zeit antiseptisch wirkt,daher greift er zu speziellen Geelen die 24 std.antiseptisch wirken


Ich bin nicht nur für das verantwortlich was ich sage,sondern auch für das was ich nicht sage!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast