Beschäftigung mit Dementen

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
schensi
Beiträge: 537
Registriert: Sa 17. Apr 2004, 23:01

Beitrag von schensi » Fr 7. Jan 2005, 23:36

Hallo,

"Spiele" würde ich nicht ausschließlich als Beschäftigung einsetzen, klingt für mich irgendwie nach Beschäftigung für Kinder, aber es geht ja wohl um erwachsene Menschen mit einem ganz speziellen Krankheitsbild.

Als Möglichkeiten der "Beschäftigung" würde ich Dinge aus der Biografie des dementen Bewohners wählen. Dinge, mit denen er sich in seinem bisherigen Leben häufig und auch gerne beschäftigt hat, mit denen er vertraut ist.
Die Tätigkeiten sollten jedoch auch so gewählt sein, dass sie den Dementen nicht überfordern.
Wichtig ist außerdem, die Aktivitäten zu ritualisieren d.h. versuchen, den Tagesablauf immer gleich zu gestalten.

Jens


... wieder da ...

Ich weiß, was ich weiß, lass mich aber gern eines besseren belehren :)

Sweetheart81
Beiträge: 91
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:56

Dementen Beschäftigung

Beitrag von Sweetheart81 » Sa 8. Jan 2005, 10:30

Hallo.

Schau doch einfach in die Biografie der BEW und such Dir z.B. Hausfrauen raus und mach was Klassisches mit denen, z.B. Obstsalat. Man kann sie auch gut in hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie abspülen etc. miteinbeziehen!
Wichtig ist Zeitrahmen und Gruppengröße, je nach Stadium der Demenzen.
Während der Handlung achte halt auf das übliche im Umgang mit Dementen, klare Handlungsanweisung, keine W-Fragen oder entweder oder Fragen...etc.

Vielleicht ein Realitäts-Orientierungs-Training (ROT?)?
Kann man ja als Gruppentraining machen.



Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » Sa 8. Jan 2005, 12:00

Morgähn

bei mir findest du einige Anleitungen zur Beschäftigung auf der HP und bei http://www.singenundspielen.de
ebenfalls.
http://www.gewalt-und-pflege.de/beschae ... /index.php

vG von Jutti



Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » Sa 8. Jan 2005, 12:17

dann bin ich ja froh, mal weiter helfen zu können :)



...SuNsHiNe...
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 01:09

Beitrag von ...SuNsHiNe... » So 9. Jan 2005, 12:54

Hallo!

Wie wäre es denn mit singen? ich habe damit gute Erfahrungen gemacht bei dementen Bewohnern... Liedertexte findest du unter dem Link den Jutti dir gegeben hat!

Liebe Grüße

...SuNsHiNe...



Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » So 9. Jan 2005, 17:04

Hi,
mach dir da mal keine Sorgen drum. Ich singe grottenschlecht und habe mich am Anfang furchtbar geschämt, mit den Bewohnern was zu singen, aber ich war offensichtlich die Einzige, die das gestört hat. Mittlerweile singen wir alle gemeinsam grottenschlecht und haben mächtig Spass dabei 8) also ran ans Gesangsbuch
lG von Jutti



Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » So 16. Jan 2005, 19:26

Hi Heidi

ich habe selten so gut beschrieben gelesen, was ich auch oft mit bestimmten Personenkreisen als Anregung mache, besonders, wenn die Anregung zunächst abgelehnt wird. Es regt so herrlich die Neugier bei den Teilnehmern an.

viele Grüße von Jutti



Waltraud
Beiträge: 29
Registriert: Di 8. Feb 2005, 11:35

RE: Beschäftigung mit Dementen

Beitrag von Waltraud » Mi 9. Feb 2005, 11:22

Hallo!!

Es waren schon einige gute Vorschläge dabei.
Ich beschäftige mich hauptsächlich nur mit Animation und Freizeitgestaltung.
Ich kann dir Vorschläge geben und wenn du die genaue Ausführung haben möchtest meldest dich bitte.
Also.
+ Malen kommt sehr gut an jedoch du mußt über gemalte Sachen hindrüber sehen können das heißt BITTE nicht ausbessern!!!gib ihnen auch keine Vorlagen denn das funktioniert je nach Fortschritt der Demenz nicht mehr.
+ Gedächtnistraining immer mit gleichen Verlauf nur mit Themenwechsel
+ Sprichwörter
+ 10 Minuten Aktivierung
+ Singen
+ Gesprächsgruppen, sprechen über früher
+ Seniorengymnastik, Seniorentanz
+ Kochen und Backen
Ich könnte dir noch zahlreiche Anregungen geben.
Ich glaube es wär besser wenn du von hier was gefunden hast und ich dir mit irgendwas speziell weiterhelfen soll. Meld dich ganz einfach bei mir.
Hilf dir gerne!
Bis bald!
Waltraud



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast