Schwester/ Pfleger, Vorname oder Nachname?

Alles zum Beruf Pflege was nicht mit der Pflege direkt zu tun hat.
Benutzeravatar
johannes
Beiträge: 3704
Registriert: Sa 17. Nov 2001, 23:53
Kontaktdaten:

AW: Schwester/ Pfleger, Vorname oder Nachname?

Beitrag von johannes » Sa 6. Mai 2006, 22:32

Eure Probleme hätte ich gern.

Soll man die Bewohner mit "Sie" und "Familiennamen" anreden? Was sagt ihr zu jenen, die das nicht machen? Sagt ihr nicht zufällig, das wäre die Mißachtung der Würde der Bewohner - Die Würde des Menschen ist unantastbar? Wieder mal ein Fall von gespaltener Zunge, würde der Indianer sagen. Die Bewohner "siezen" und die Pflegekräfte duzen und beim Vornamen anreden. Das verstehe, wer will!

Johannes



Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6346
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

AW: Schwester/ Pfleger, Vorname oder Nachname?

Beitrag von doedl » Mo 8. Mai 2006, 16:46

Hallo Alle

einen Einwurf hätte ich noch- sonst wurde ja ausgiebig diskutiert, ggg. In der Psychiatrie stellen sich viele Kollegen nicht mit Nachnamen vor, aus gutem Grund denk ich.

Gruß Doedl

PS: Johannes, krieg dich wieder ein, hihi. Weiss übrigens noch net, wie gross der Kuchen am Freitag sein muss..............??


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste